Jumelages Européens PTT e.V. Sektion Koblenz  

Termine

Veranstaltungen

Begegnungen

Adventskaffee

Radtour

Wanderung

Boule u Grillen

Gänseessen

Reisen

 

Unsere Sektion

 

Stadt Koblenz

Ville d'Angers

Bundesvorstand

Unser Vorstand

Archiv

Home

   


Bouleturnier und Grillfest am Samstag, dem 05. September 20
20

Nach der langen und unsicheren Coronazeit wagte der Vorstand, das geplante Bouleturnier und Grillfest anzubieten. Und siehe da, eine beachtliche Anzahl Mitglieder wollte die Chance wahrnehmen um wieder mal auf der schönen Anlage des PSV in der Simrockstrtaße zusammen zu kommen. Eine Freiluftveranstaltung bei schönem Wetter bot dazu eine gute Gelegenheit. 15 Personen einschließlich Spielleiter hatten sich eingefunden.
Als erstes sei erwähnt, dass die Plätze sich in einem hervorragenden Zustand befanden.  Ein Sturm einige Wochen vorher hatte einige starke Äste von den Bäumen  gebrochen. Dadurch war eine umfangreiche Räumung des Astwerks von dem Gelände erforderlich geworden, in deren  Folge auch die beiden Bouleplätze auf Vordermann gebracht worden waren.

Nachdem sich vier Mannschaften formiert hatten konnte das Spiel beginnen und es machte wieder richtig Spass. Wenn auch alle Spieler das ganze Jahr über keine Boulekugeln bewegen hatte man mit Hilfe des bewährten Spielleiters Siegfried Rühling die Regeln schnell wieder präsent und der Spielbetrieb verlief harmonisch. Nach der ersten Spielrunde erholte man sich bei Kaffee und Nußecken. Und weiter ging es zur zweiten Runde, die auch ein eindeutiges Endergebnis hervorbrachte: Natürlich eine siegreiche Mannschaft und drei Mannschaften auf den folgenden Plätzen und keiner war unzufrieden.

Zwischenzeitlich hatte unser Grillmeister Ludwig das Feuer im Grill entfacht und darauf die Steaks lecker gegrillt, sie schmeckten sehr gut, wenn auch mittlerweile in normaler Stärke, was den meisten recht gut gefiel (zur Anmerkung, bei unserem früheren Grillmeister mussten die Steaks 3 - 4 cm dick sein). Zusammen mit den leckeren Salaten, die traditionsgemäß von den Teilnehmern mitgebracht worden waren und dem Baguette und entsprechenden Getränken ließ man es sich gut gehen. Währenddessen wurde auch die Siegerehrung durch unseren Präsidenten Dittmar vollzogen und dem Spielleiter für seinen unermüdlichen Einsatz gedankt.

In dieser Freiluftveranstaltung konnten die coronabedingten Abstands- und Verhaltensregeln eingehalten werden und es mussten keine Masken getragen werden. Auch in diesem Jahr hatte die Sektionskasse sämtliche Kosten übernommen und man trennte sich nach einem schönen und kurzweiligen Nachmittag.

Beim Spielen, hochkonzentriert
Und nach dem Spiel schmeckt das verdiente Essen
 

Text: Wolfgang Bantes
Fotos: Eva Wirrer und Wolfgang Bantes