Corona zum Trotz, konnten wir ein schönes Herbsttreffen geniessen. 23 Personen waren gekommen, um bei idealem Wetter im großen Garten der Weiler Hütte gemütlich beisammen zu sitzen.

Hier wurde auch beschlossen, künftig den monatlichen Stammtisch zur Mittagszeit um 12:30h im Hotel Kreuzberg zu veranstalten. Findet aktuell jeweils mit den aktuellen Einschränkungen statt. Im November kein Stammtisch.

Sommerfest 18.07.2021 

Einladungen sind versandt!

wir freuen uns auf ein Wiedersehen und gemütliches Beisammensein

 

hendaye12 kkAls Delegierte nahmen Michaela, Silke, Marita und Gustav sowohl an der Generalversammlung (vom 03.10. bis 06.10.) als auch am Vorprogramm (vom 30.09. bis 03.10.) teil.
Nach einer langen, aber schnellen Fahrt im TGV wurden wir Jumeleure am Bahnhof von Hendaye abgeholt und in der Ferienanlage AZUREVA mit Sangria empfangen. Es gab ein freudiges Wiedersehen mit vielen Jumelages-Bekannten aus Nah und Fern, beim Abendessen und danach wurde ausgiebig erzählt.

 

Werner Kother gab eine Rückschau beim Treffen in der Weiler Hütte

Werner Kother"Im Herbst 1979 erfuhr der damalige Amts-vorsteher des Postamts Böblingen, Herr Heucke, von seinen Kollegen, dass bei vielen Nachbarämtern es Partnerschaften zu französischen Dienststellen gebe über den Verein Jumelages Européens Post, Telegraph, Telephon. Die JEPTT war von Postkollegen in Deutschland und Frankreich gegründet worden. Es waren oft Kriegsteilnehmer, die verhindern wollten, dass die alte „Erbfeindschaft“ weiterbesteht.

 

 

 

und Besichtigung von Lissabon vom 22. bis 24. April 


Beinahe hätten Werner und Rose zuhause bleiben müssen, da der Flug nach Lissabon überbucht war und die beiden als Letzte beim Flughafenschalter ankamen. Aber irgendjemand muss wohl nicht angetreten sein und so konnten sie mit uns anderen – Helga, Albert, Inge, Silke, Inge, Hedi, Patrick, Rita und Michaela - ins Flugzeug einsteigen.