Jumelages Européens PTT e.V. Sektion Koblenz  

Termine

Veranstaltungen

Begegnungen

Adventskaffee

Radtour

Wanderung

Boule u Grillen

Gänseessen

Reisen

Sektionstreffen

Unsere Sektion

Ferienjobs

Stadt Koblenz

Ville d'Angers

Bundesvorstand

Unser Vorstand

Archiv

Home

   


Sommerwanderung am 19. Juni 2016 auf dem Schwalberstieg

Seit Wochen schon regnete es Tag für Tag Sturzbäche, und endlich wurde für den heutigen Sonntag Wetterberuhigung vorausgesagt. Mit großer Erwartung standen wir morgens auf und mussten bedrückt feststellen, dass es regnete. Schon wieder eine Absage?

Mit zunehmender Tageszeit hörte der Regen allmählich auf, und als wir uns um 10:00 Uhr am Treffpunkt an der Linke Mühle im Aspeler Tal bei Niederfell einfanden, waren die ersten blauen Flecken am Himmel zu sehen.

Nachdem ein Auto am Zielort Oberfell abgestellt worden war zog die Mannschaft, 8 Jumeleure und Hund „Paolo“, seines Zeichens Hunderasse Rattonero los. Paolo sah sofort die Jumelage-Gruppe als sein Rudel an und wieselte mal vorne, mal hinten mal seitlich im Wald um uns herum.

Der erste Anstieg zur Mönch-Felix-Hütte war schnell geschafft. Es ging weiter an blühenden Wiesen vorbei, unter uns die Mosel mit ihren freundlichen Dörfern. Zeitweise ließ sich sogar die Sonne blicken. Gemächlich aber stetig ging es weiter bergauf, bis wir den Aussichtspunkt „Hitzlay“ erreichten. Von dort hatten wir einen herrlichen Blick auf das Moseltal mit der „Reiherschussinsel“, an der Schleuse Lehmen entstanden durch die Turbulenzen unaufhörlicher Schaumfahnen, die weit sichtbar die Mosel hinabzogen.

Nach einer Pause ging es weiter zu Röderkapelle, die ein Bauer, der sich in verzweifelter Lage Anfang des vorigen Jahrhunderts umgebracht hatte, von seinem Vermögen errichten ließ.

Von nun an hatten wir unser Ziel Oberfell im Blick. Der Weg stieg nun nicht mehr an, sondern ging zunächst eben über die Höhen und dann allmählich in Gefälle über. Der Hunger meldete sich stärker, und wir erreichten schließlich den Gasthof „Krone“, wo wir bei leckerem Essen und Trinken die wunderschöne Wanderung ausklingen ließen.

Vielen Dank für die Vorbereitung und Organisaton an Doris und Ludwig Klöckner.

Text Klaus Mattar
Fotos Dittmar von Schilling

 
die Wandergruppe bei der Rast   ...und unterwegs
 
Panoramablick über die Mosel   Orientierungsphase?