Wir über uns

Die Sektion Dresden der JEPTT wurde am 01.Juli 1990 gegründet. Aktive Starthilfe leisteten dabei Jumeleure aus Dresdens Partnerstadt Hamburg. Zur Sektion gehören insgesamt 34 Mitglieder.

Aktivitäten unserer Sektion


Partnerschaftstreffen
Resultierend aus der Städtepartnerschaft des französischen Strasbourg mit Dresden wurde eine erste Gruppe Dresdner Jumeleure im September 1990 zu einem Treffen nach Strasbourg eingeladen. Bei den darauf folgenden regelmäßigen (jährlichen) Begegnungen abwechselnd in Frankreich oder Deutschland entwickelten sich rasch freundschaftliche Beziehungen zwischen Jumeleuren beider Sektionen und führten am 21.Mai 1993 zum Abschluss einer Partnerschaftsvereinbarung.

An den Treffen in Frankreich nahmen zumeist auch Jumeleure der mit Strasbourg partnerschaftlich verbundenen Sektionen Regensburg (D), Leicester (GB), Vicenza (I), Braga (P), Aarau (CH) sowie Sibiu (RO) teil. Zwischen vielen Jumeleuren entwickelten sich persönliche Beziehungen, so dass bei jedem erneuten Treffen die Wiedersehensfreude gross ist.
Diese regelmässigen Kontakte führten am 13.Mai 1994 zum Abschluss einer weiteren Partnerschaftsvereinbarung mit der Sektion Argovia aus dem Kanton Aargau in der Schweiz (jetzt: Sektion Deutschschweiz).

Die jährlichen Treffen mit Jumeleuren unserer Partnersektionen und den anderen befreundeten Sektionen sind stets Höhepunkte in unserer Jumelagesarbeit.
Im Archiv sind alle bisherigen Treffen mit unseren Partnern aufgelistet.


Begegnungsreisen
Sehr gern genutzt werden die vielfältigen Angebote der UIJPTT, des Bundesvorstandes der JEPTT und von anderen in- und ausländischen Sektionen.
So besteht z.B. bei Wander- oder Skiwochen, Sprachkursen, Ferienaufenthalten, Jugendseminaren oder Boule-Turnieren die Möglichkeit, alte Bekanntschaften aufzufrischen oder neue Freundschaften zu schliessen.
Die engen persönlichen Kontakte und die ständig wechselnden Begegnungsorte ermöglichen Erfahrungen und Erkenntnisse, die kein "gewöhnlicher" Urlaub vermitteln kann.


Sprachkurse
Seit 1999 wird für interessierte Jumeleure unserer Sektion ein Französisch-Kurs durchgeführt.
Internationale Sprachkurse werden von der UIJPT oder den nationalen Verbänden alljährlich u.a. in Frankreich, England, Irland, Italien oder Portugal zu günstigen Konditionen organisiert.


Ferienbeschäftigungen
Für Kinder von deutschen Jumelages-Mitgliedern im Alter zwischen 18 und 27 Jahren werden in den Sommermonaten Ferienjobs in den Unternehmen der Post und Telekom in Frankreich, Polen und Rumänien angeboten. Analog dazu können französische Jugendliche in Deutschland arbeiten.
Die jungen Leute lernen so das jeweilige andere Land im täglichen Leben kennen, wenden ihre Sprachkenntnisse praktisch an, finden Freunde und verdienen sich gleichzeitig noch etwas Taschengeld.

Bewerbungsunterlagen für einen Ferienarbeitsplatz können unter www.eurojumelages.eu abgefordert werden.


Wanderungen
Zu einer beliebten Tradition sind für unsere Jumeleure die regelmässigen Frühjahrs- und Herbstwanderungen der Sektion in der schönen Umgebung von Dresden geworden .
Hin und wieder werden auch Wochenendfahrten organisiert, um z.B. interessante Gegenden unseres Nachbarlandes Tschechien zu erkunden.
Unsere Wanderaktivitäten finden Sie ebenfalls im Archiv.

nach oben